Implantatprothetik

Sind schon Zähne verlorengegangen, oder sind von Natur aus nicht angelegt, kann man diese durch „künstliche Zahnwurzeln“ ersetzen.
Implantate sind Metall- oder Keramikkonstruktionen, welche in den Kieferknochen eingesetzt werden.
Nach einer Einheilphase von ca. 3 bis 6 Monaten kann darauf ein festsitzender (Krone, Brücke) oder herausnehmbarer Zahnersatz (Prothesen, herausnehmbare Brücken) aufgebaut werden.