Endodontie

Erhalt und Schutz der eigenen Zähne bestimmen unser tägliches Handeln. Ist ein Zahnnerv dennoch stark entzündet oder abgestorben, hilft oft eine Wurzelkanalbehandlung.
Dabei wird das Zahninnere gesäubert, desinfiziert und gefüllt. Durch Einsatz moderner Technik bei Längenmessung und Aufbereitung des Wurzelkanals, aufwendigen desinfizierenden Spülungen sind Grundlagen für einen langfristigen Erfolg gelegt.

Da der zu behandelnde Zahn meist durch eine Spritze betäubt wird, ist diese Behandlung nahezu schmerzfrei.

endodontie