Ästhetische Zahnheilkunde | Bleaching …

Bleaching

Seit vielen Jahren haben wir Erfahrung beim Bleichen/Aufhellen der Zähne. Ist eine Überkronung von Einzelzähnen im Frontzahnbereich geplant, besteht oft die Frage nach einer generell helleren Zahnfarbe. Eine Aufhellung der Zähne ist vor Beginn der Neuversorgung sinnvoll, um die Keramikkrone in der hellere Zahnfarbe herzustellen. Nicht alle Zähne eignen sich für dieses Procedere. Vorraussetzung für das Bleichen sind karies- bzw. defektfreie Zähne. Eine professionelle Zahnreinigung im Vorfeld verbessert das Endergebnis. Kurzzeitige Zahnempfindlichkeit ist normal und verschwindet nach abgeschlossener Behandlung und Fluoridierung.
Es gibt verschiedene Methoden des Bleichens:

home bleaching
Nach Anfertigung einer individuellen Schiene (mehrfach, auch nach Jahren verwendbar) wird für Stunden oder über Nacht ein Bleichgel in diese appliziert. Nach 3–4 Wochen ist oft schon ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht. Diese Methode wird in der Literatur favorisiert.

in-office -bleaching
In der Praxis wird nach Schutz des Zahnfleisches das Bleichgel auf die Zähne aufgetragen und mit einem besonderen Licht aktiviert. Nach ca. einer Stunde ist oft schon ein Ergebnis sichtbar.

 

internes bleaching
Dunkle, wurzelgefüllte Zähne können durch Einbringen einer Bleichgeleinlage aufgehellt werden.
Eine Kronenanfertigung aus ästhetischen Gründen kann so hinausgezögert werden.

Zahnschmuck

Ganz nach Ihren Wünschen bieten wir verschiedenartige Steinchen bzw. goldene und silberne Schmuckteilchen, welche mit Kunststoff auf ihre Zähne geklebt werden.

Veneers

Nach minimaler Substanzabtragung werden dünne Verblendschalen aus Keramik auf die Zähne geklebt. Zahnfarbe, Zahnform und Zahnstellungen können so korrigiert werden.
Diese Leistungen werden von den Krankenkassen nicht übernommen.